Lord Doddlington’s Interview

Lord Doddlington gave an interview. It’s unbelievable how the man twisted the facts. Don’t believe a word of it! My book will tell you what really happened.

Charles Mayford

Lord Doddlington, you have joined Mrs Anna M. Starke’s expedition to Egypt.

That is not correct. Mrs Starke had the idea for an expedition to Egypt. However, she lacked the necessary financial resources and a clear schedule. I have therefore decided to take part in the Anarch… Archolag… in the journey and have provided the missing capital. I am leading the expedition with Mrs Starke.

How did your acquaintance with Lord Mayford influence the expedition?

Not at all. I expect him to bear his travel expenses himself!

Of course. The question was more about your wager with Lord Mayford.

That it came to the wager is unfortunate and entirely Lord Mayford’s fault. Of course, as a gentleman, I’m bound to it.

How did the wager come about?

It was my intention to encourage Lord Mayford to take part in the expedition. He, however, made his lack of interest more than clear – and questioned my experience just because I have never taken such a trip. Even without the wager, I would have joined Mrs Starke’s group … I think.

So, you and Lord Mayford will be traveling to Egypt with different groups. What do you expect there?

Nothing! I will get there before Lord Mayford and win the wager.

How are you preparing for the trip?

Mrs Starke has put together two lists – one for the personal equipment of all travellers and one for items that are also needed on the expedition. She said all items are indispensable. As the leader of the expedition, I told my butler to get the things.

What is your travel itinerary?

From here to Egypt. At the moment, I cannot be any more precise … I will say no more, as you will be printing all of this and Lord Mayford would know my plans.

Lord Doddlington, thank you for your time.

Interview mit Lord Doddlington

Lord Doddlington hat ein Interview gegeben. Unglaublich, wie der Mann die Tatsachen verdreht. Glauben Sie ihm kein Wort! In meinem Buch steht, wie es wirklich war.

Charles Mayford

Lord Doddlington, Sie haben sich der Ägypten-Expedition von Mrs. Anna M. Starke angeschlossen.

Das ist nicht richtig. Mrs. Starke hatte die Idee für eine Expedition nach Ägypten. Ihr fehlten jedoch die nötigen finanziellen Mittel und ein klarer Zeitplan. Ich habe mich daher entschlossen, an der Anarch… Archoläg… an der Entdeckungsreise teilzunehmen und das fehlende Kapital zur Verfügung zu stellen. Gemeinsam mit Mrs. Starke leite ich die Expedition.

Welchen Einfluss hat Ihre Bekanntschaft mit Lord Mayford auf die Expedition?

Gar keinen. Er soll seine Reisekosten gefälligst selbst tragen!

Selbstverständlich. Die Frage zielte eher auf Ihre Wette mit Lord Mayford ab.

Dass es zu der Wette kam, ist unglücklich und allein von Lord Mayford verschuldet. Natürlich bin ich als Gentleman daran gebunden.

Wie kam es zu der Wette?

Ursprünglich wollte ich Lord Mayford ermutigen, an der Expedition teilzunehmen. Er hat jedoch sein Desinteresse mehr als deutlich gemacht und meine Erfahrungen infrage gestellt, nur weil ich noch nie an so einer Reise teilgenommen habe. Auch ohne die Wette hätte ich mich Mrs. Starkes Gruppe angeschlossen … denke ich.

Sie und Lord Mayford werden also mit verschiedenen Gruppen nach Ägypten reisen. Was wird Sie dort erwarten?

Nichts! Ich werde vor Lord Mayford dort ankommen und die Wette gewinnen.

Wie bereiten Sie sich auf die Reise vor?

Mrs. Starke hat zwei Listen zusammengestellt – eine für die persönliche Ausrüstung aller Reisenden und eine für Dinge, die man auf der Expedition außerdem braucht. Sie sagte, alle Gegenstände seien unverzichtbar. Als Expeditionsleiter habe ich daher meinen Butler beauftragt, die Sachen zu besorgen.

Wie sieht Ihre Reiseroute aus?

Von hier nach Ägypten. Genauer kann ich das im Moment nicht … Mehr werde ich dazu nicht sagen, da Sie das alles drucken werden und Lord Mayford meine Pläne erfahren würde.

Lord Doddlington, wir danken für das Gespräch.

Book Summary – Publication Soon

Das Reiseziel – The Destination.

Die Veröffentlichung von Lord Mayford und die Expedition nach Ägypten soll nächste Woche sein.

Hier eine Zusammenfassung der Geschichte:

Der Inhalt des Buchs zusammengefasst für eilige Leser.

Drücken wir die Daumen, dass der Dienstleister den Zeitplan halten kann!


Lord Mayford and the Expedition to Egypt ist scheduled for publication next week.

Here is a summary of the story:

The contents of the Book summarized for readers pressed for time.

Let’s keep our fingers crossed that the service provider can meet the schedule!

Cover – Preview

Umschlag mit Karte – erheblich detaillierter als Lord Doddlingtons (oder meine) Kenntnisse über die Expedition. / Cover with map – considerably more detailed than Lord Doddlington’s (or my) knowledge about the expedition.

Das Umschlagbild für mein Tagebuch wurde heute zum Druck freigegeben. Zusammenfassend zeigt es alle Schauplätze der Erzählung. Genaueres findet der Leser im Buch, das am 20. Januar 2021 veröffentlicht werden wird. Ungeduldige finden es auszugsweise hier und hier.


The cover for my diary was released for printing today. You will find that it conveniently depicts all locations of the narrative. Further details are to be included in the book, which will be published on 20 January 2021. The impatient will find extracts of it here and here.